JUGENDFEUERWEHR ÖJENDORF


Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr Öjendorf 2013 mit den Betreuern. © Helmut Voeckler In der Jugendfeuerwehr befinden sich zur Zeit 15 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Dort wird - wie der Name schon sagt - Feuerwehr jugendgerecht vermittelt. Dazu gehören Erste Hilfe, Brandschutz und Technische Hilfe. Aber auch Spaß und Kameradschaft stehen im Mittelpunkt. Dafür werden statt Dienst auch Tischtennis oder Videoabende mit oder ohne Bezug zur Feuerwehr angeboten. Außerdem werden neben dem alltäglichen Dienstgeschehen auch Ausfahrten oder Zeltlager veranstaltet.

Zur körperlichen Ertüchtigung, aber auch zum Spaß betreiben wir alle zwei Wochen Sport. In der Sporthalle Tabulatorweg - zentral gelegen - wird nicht nur den bekannten Ballsportarten wie Fußball gefrönt, sondern auch überall beliebt Schulsportspielen wie Brennball ihr Platz eingeräumt.

Während im Winter eher die theoretische Ausbildung stattfindet, wird der Sommer zur praktischen Ausbildung "am Gerät" genutzt. Auch hier ergibt sich durch das kühle Nass in der Sommerhitze stets die eine oder andere witzige Aktion. Das hier nicht immer nur Spaß angesagt ist, dafür sorgt schon das gemeinsame Ziel. Ein gutes Abschneiden auf dem "August-Ernst-Pokal", der inoffiziellen Hamburger Meisterschaft. Dies ist in den vergangenen Jahren fast immer geglückt. Im Hinblick auf die stetige Verjüngung der Jugendfeuerwehr durch Abgabe "Herausgewachsener" an die Einsatzabteilung, ist die stete Platzierung im oberen Dritteln durchaus zu vergleichen mit früheren unerwarteten ersten Plätzen. Diese ersten Plätze wurden in den Jahren 1995 - 1998 erreicht, in diesen Zeitraum fallen auch die beiden inoffiziellen deutschen Vizemeistertitel und der inoffizielle deutsche Meister.

Geführt wird die am 16. März 1993 gegründete Jugendfeuerwehr von dem Jugendfeuerwehrwart Kevin Midding und seinem Stellvertreter Steven Dobrzykowski.
Die Jugendfeuerwehr würde sich über Nachwuchs oder auch Leute die mitmachen wollen freuen. Du solltest zwischen 10 und 15 Jahre alt sein, Spaß in einer Gruppe haben und dich für Technik interessieren.

Melde Dich doch mal bei unsererJugendfeuerwehr-Leitung.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montag von 18 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus am Reinskamp 40.

Jugendfeuerwehrwart: Kevin Midding. © FF Öjendorf Jugendfeuerwehrwart-Vertreter: Steven Dobrzykowski. © FF Öjendorf Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr Öjendorf 2011 mit den Betreuern. © Helmut Voeckler Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr Öjendorf 2009 mit den Betreuern. © Helmut Voeckler Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr Öjendorf 2007 mit den Betreuern. Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr Öjendorf - Hervorragender 3. Platz beim August-Ernst-Pokal 2005. Der Gruppenführer gibt den Einsatzbefehl für den Löschangriff mit drei C-Strahlrohren. Teile der JF bei einer Bootstour durch den Hamburger Hafen. Dreharbeiten für den Film 'Florian Hamburg, bitte kommen!' der Feuerwehr Hamburg. Wasserspiele der Jugendfeuerwehr Öjendorf.

© www.ff-oejendorf.de